skip to content

 

Aktuelle Nachrichten

Heizen mit Wärmepumpen - aktuelle Förderungen (20:57, 21.04.2015)

Heizen mit effizienten Wärmepumpen - lesen Sie im folgenden Beitrag, welche Fördermöglichkeiten Ihnen hierfür aktuell zur Verfügung stehen.

weiter lesen


Druck Volltextsuche sitemap Impressum Kontakt Übersicht

EnergieausweisErdwärme? Geothermie? Was ist das eigentlich? Die Erdwärme ist die im oberen Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme. Sie stammt zu einem Teil aus der Restwärme aus der Zeit der Erdentstehung, zum anderen aus radioaktiven Zerfallsprozessen, die in der Erdkruste seit Jahrmillionen kontinuierlich Wärme erzeugt haben und heute noch erzeugen. Diese Wärme kann der Erdkruste entzogen und genutzt werden und gehört zu den regenerativen Energien. Informieren sie sich auf den Folgeseiten über das Funktionsprinzip der Oberflächennahen Geothermie, ein kurzer Videoclip zeigt anschaulich und anhand von Beispielen die Möglichkeiten der Geothermie.

Die Nutzung in unserer Region ist zum größten Teil auf die Anwendung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen begrenzt. Darüber hinaus sind aber auch andere Anwendungen möglich. Im mecklenburgischen Neustadt Glewe beispielsweise speist seit November 2003 Deutschlands erstes Geothermie - Kraftwerk Strom ins Netz ein.

Ausführliche weiterreichende Informationen zur Thematik erhalten Sie unter anderem bei Wikipedia, der freien Enzyklopädie im Internet.

up